Der sichere Stopp unter dem Reiter

29,00

Enthält 19% MwSt.
(9 Kundenrezensionen)

In diesem Video zeige ich dir Schritt-für-Schritt anhand verschiedener Pferde, wie ich einen sehr sicheren Stopp trainiere.

a. Bei diesem Produkt handelt es sich um ein digitales Produkt. Die Voraussetzungen, wie du dieses Produkt verwenden kannst, findest du in unserem FAQ
Von: Tanja Riedinger

Du möchtest dich mit deinem Pferd beim Reiten sicher fühlen?

Dafür ist ein zuverlässiger Stopp essentiell. In diesem Video zeige ich dir Schritt-für-Schritt anhand verschiedener Pferde, wie ich einen sehr sicheren Stopp trainiere.

Vielleicht hast du bereits mal erlebt, dass ein Pferd unter dir durchgegangen ist… das Gefühl von Kontrollverlust und Angst ist schrecklich und die ganze Situation kann extrem gefährlich sein. Ich habe über die Jahre einige Pferde mit einer Durchgeh-Problematik zum Training gehabt und dadurch konnte ich Strategien entwickeln um:

1. Das Pferd im Ernstfall möglichst sicher und effektiv zu stoppen.

2. Mit den jungen Pferden von Anfang an einen sicheren Stopp trainieren, sodass erst gar keine Durchgeh-Problematik entsteht. Das konnte ich mit ALLEN Jungpferden, welche ich bisher eingeritten habe, zuverlässig trainieren.

3. Auch mit Pferden, welche bereits mit ihren Besitzern durchgegangen sind, konnten wir den Stopp neu erarbeiten. So konnten Mensch und Pferd endlich mit einem guten Gefühl ins Gelände!

Das Besondere an diesem Video ist, dass wir Szenen filmen und zeigen können, von Pferden die wirklich gerade lernen oder auch mal losrennen. Du siehst hier nicht nur Ergebnisse, sondern vor allem den Weg und wie ich dann in diesem Moment damit umgehe und die Situation de-eskaliere.

Dieses Video ist genau richtig für DICH, wenn du dich von einem der Punkte angesprochen fühlst. Wenn du…

  • Ein Jungpferd vor oder beim Einreiten hast, und von Anfang an einen zuverlässigen Stopp “einbauen” möchtest.
  • Dein (erwachsenes) Pferd nicht zuverlässig stoppt und du den Stopp neu und sicher erarbeiten möchtest.
  • Dein Pferd häufig in den Gangarten zu schnell wird und dir “quasi” unter dem Sitz davonrennt. Ich zeige hier auch, wie ich das Tempo innerhalb einer Gangart im Gelände ruhig halte.
  • Den Stop zügelunabhängig erarbeiten möchtest, sodass dein Pferd auch mit losen Zügeln, sowie frei stoppt. Hierfür nutze ich die Gerte als “Notfallausrüstung”, sodass ich mein Stoppsignal auch beim zaumlosen Reiten verstärken kann.

Wenn ich mich mit meinem Pferd sicher fühle, macht das Reiten so viel mehr Spaß. Ich zeige dir in diesem Video meine komplette Technik und Grundlage, wie ich meine eigenen Pferde sogar auf weiten Flächen zaumlos mit der Aufmerksamkeit bei mir habe.

Pferde werden immer Pferde bleiben und es gibt nie eine 100%ige Garantie. Doch ein gut trainierter Stopp und ein Gefühl für das Pferd und die Situation (vorrauschauend handeln) verringern das Risiko extrem.

Diese Erfahrungswerte möchte ich hier mit dir teilen und ich freue mich sehr, wenn ich dir dadurch helfen kann.

Deine Tanja von Team Nativehorses

 

Dauer: 30:35 Minuten

Art des Videos: Lehrvideo mit Pferd

9 Bewertungen für Der sichere Stopp unter dem Reiter
  1. Silvia Scholz

    Sehr informativ! Danke auch an die Spende an Equiwent

  2. Marah Plieninger

    Super Video, es bestätigt mich in der Ausbildung meines ehemaligen Durchgängers und motiviert mich, auch wenn es momentan sehr gut läuft diesen Grundbaustein noch einmal gezielt zu verfestigen.

  3. Lisa Förtsch

    Super Video! Sehr zu empfehlen. Auch schön gezeigt, mit echten Situationen mit Shadow. Freue mich über weitere Videos.

  4. Martina Schudoma

    Hallo Tanja, schönes Video.

    Ich habe vom Boden aus einen guten Stopp und auch das Rückwärtsgehen erarbeitet.
    Leider klappt Rückwärtsgehen unter dem Satte überhaupt nicht. Gibt es dazu tipps?

  5. robi.kmetec

    Ja man merkt halt das Tanja mit Pferden echt umgehen kann. Super Video.

  6. Amelie Bastek

    Super lehrreiches Video, konnte viel für mich und mein Pferd mitnehmen. Der Anfangsteil zur Bodenarbeit war mir persönlich ein bisschen zu kurz, aber das ist wirklich meckern auf hohem Niveau, das Thema war ja auch der Stop unter den Reiter.
    Werde weiter an den Grundlagen vom Boden arbeiten 🙂

  7. Eva Elz

    Ich kann dieses Video sehr empfehlen. Man merkt wie viel Liebe und Herzblut dahinter steckt. Alles ist sehr gut erklärt, sodass man das Gelernte sofort umsetzen kann. Ein sehr wichtiges Thema, dass sehr gut umgesetzt wurde.

  8. Lilly Probst

    Ein tolles Video! Hat mir wieder ins Gedächnis gerufen, wie einfach der Stopp sicher und spaßig zu lernen ist. Vielen Dank an alle Menschen und Tiere, die Teil dieses Videos waren, und besonders an dich, Tanja! Deine Art, deinen Pferdeverstand rüberzubringen macht einfach direkt Lust, loszureiten! 🙂
    Lilly und Cas

  9. Lisa Saier

    Hallo ihr lieben,

    Ein super tolles Video das den sichern stoppen super erklärt und wie man am besten anfängt diesen zu üben und zu festigen.

    Ich habe mein Pedro jetzt seit 2 Jahren (aus dem schulbetrieb rausgekauft daher schon 16 Jahre alt) da er aber viele Jagden mitgelaufen ist gibt er Gas sobald ihn einer überholt wenn er sich erschreckt macht er meist 2 /3 galoppsprünge und dann bekomm ich ihn zum halten was allerdings nicht so einfach ist wenn uns ein anderer überholt und er Gas gibt dann dauert es schon so 20 – 50m bis ich ihn zum stehen bekomme… und auch nur wenn der andere nicht weiter rennt. In der Halle ist das ganz anders da ist er dann eher faul und muss motiviert und getrieben werden daher hab ich hier auch nur die Möglichkeit im Gelände das irgendwie zu üben. Habt ihr mir evtl. Hier noch Tipps? Zu mir ich reite mit Unterricht seit 4 Jahren und übe jetzt auch langsam alleine im Gelände ihn zurück zu nehmen und wieder los zu lassen was immer besser klappt.

    LG lisa

5.00
9 Bewertungen
9
0
0
0
0
Füge deine Bewertung hinzu