Hat mein Pferd ein Magenproblem? Teil 2

35,00

Enthält 19% MwSt.

Magenprobleme beim Pferd sind leider heutzutage sehr häufig, äusserst schmerzhaft und bleiben oft unerkannt – die Pferde leiden still. Im Teil 2 befassen wir uns mit dem Erkennen von Magenproblemen von Signalen, die im Alltag zu beobachten sind, wie auch diejenigen Symptome, die sich in der Biomechanik oder beim Training zeigen können.

Von: Gentle Balance - Sonja Bucher

Magenprobleme beim Pferd sind leider heutzutage sehr häufig, äusserst schmerzhaft und bleiben oft unerkannt – die Pferde leiden still. Oft zeigen sich die Anzeichen an einem „unerwarteten“ Ort, das Pferd geht z.B. klamm, galoppiert steif oder schüttelt in den Übergängen den Kopf. In dieser Lehrvideo-Reihe lernst du, auf welche Signale du achten kannst, um Magenprobleme bei Deinem Pferd möglichst frühzeitig zu erkennen. Ausserdem erkläre ich anschaulich und praxisnah die Anatomie des Magens des Pferdes, wie Magenprobleme zu Stande kommen und welche Auswirkungen sie auf die Biomechanik, das Training und die Psyche deines Pferdes haben. Im letzten Teil schauen wir uns ausführlich die diagnostischen Möglichkeiten und die unterschiedlichen Therapieansätze an, von Veterinärmedizin über Alternativmedizin bis hin zu denjenigen Massnahmen, die du als Pferdebesitzer selber umsetzen kannst.

Im Teil 2 befassen wir uns mit dem Erkennen von Magenproblemen von Signalen, die im Alltag zu beobachten sind, wie auch diejenigen Symptome, die sich in der Biomechanik oder beim Training zeigen können.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

0
0 Bewertungen
0
0
0
0
0
Schreibe die erste Bewertung für „Hat mein Pferd ein Magenproblem? Teil 2“